Erstes Untergeschoss der City-Tiefgarage gesperrt

Das erste Untergeschoss der Tiefgarage City Sparkassenhaus ist ab Montag, 5. Oktober, bis Mitte Dezember gesperrt. Der Bodenbelag wird in diesem Bereich ausgetauscht, der sich über die Jahre abgenutzt hat. Die Maßnahme kostet 538.000 Euro, die Stadtwerke Füssen müssen davon 360.000 Euro tragen. Werkleiter Helmut Schauer sagt: „Es handelt sich um eine dringend notwendige Maßnahme, mit der wir den Fortbestand der Tiefgarage gewährleisten.“ Zuletzt wurde der Boden vor zehn Jahren bei der Sanierung der Tiefgarage ausgetauscht.

Wir bitten alle Nutzer der City-Tiefgarage um Ihr Verständnis und sind bemüht, die Beeinträchtigung so kurz wie möglich zu halten.
Ihre Stadtwerke Füssen